Ashipita Yoga Complete Set Black Select bestehend aus Ashipita One Touch/Fashion

Wählen Sie zwischen Ashipita Fashion mit abnehmbaren Spitzenband oder Ashipita One Touch im Set mit Yoga Socken. Genießen Sie die Vorteile von Ashipita wie: Gleichgewichtskontrolle, optimale Fußbelastung, Durchblutungsförderung, Aktivierung Ihres Nierenmeridians, verbesserter Stand und Fußabrollung. Die dazu passenden Yoga Zehensocken geben Ihnen das Gefühl eines Barfußes mit freiligenden Zehen bei maximaler Stabilität durch einen Rutschschutz. Durch die Ashipita behalten Sie wohlig warme Füße
Warme, gut durchblutete Füße – Dank Aktivierung von Stimulationspunkten (Reizströme) zwischen den Zehen wirrd die Durchblutung gefördert – die Füße werden warm. Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf die Fußsohlen – die über Reize aktivierte, vermehrte Zehenbewegung fördert den Muskelaufbau und baut somit die natürliche Fußbelastung und gesunde Fußabrollung auf.
Als Prävention und Nachbehandlung von Hallux Valgus (Schneiderballen). Zur Kräftigung des Fußquer- und Längsgewölbes bei Senk- und Spreizfüßen.

Kategorie:

Ashipita Yoga Complete Set - Beschreibung

Ergänzt wird Ashipita One Touch/Fashion durch original Knitido Yoga Flow Zehensocken
Größe:(Schuhgröße)
L: (42,5 – 45,5)
M: (38 – 42)
S: (33 – 37,5)
Ashipita ist eine ergonomische Fußschlinge, die in ihrem Grundprinzip einer ca. 400 Jahre alten japanischen Tradition entspricht, welche bereits zur damaligen Zeit berühmt dafür war, die Füße bei langem Stehen und langen Fußmärschen zu schonen. Heutzutage verbindet Ashipita zwei wesentliche Grundeigenschaften:
– Warme und gut durchblutete Füße dank der Aktivierung von Stimulationspunkten zwischen der Großen Zehe sowie der Kleinen Zehe mit ihren jeweiligen Nachbarzehen wird die Durchblutung gefördert und die Füße werden warm.
– Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf die Fußsohlen gesunde Fußabrollung durch Kräftigung der Muskulatur
Verbunden mit modischem Schick besteht das Grundprinzip von Ashipita darin, dass mittels des “Sandalenriemen Effektes” die natürliche Bewegung der Zehen gefördert und wiedererlangt wird. Hierbei wird, durch eine Stimulierung der natürlichen Reflexe, die “Greiffunktion” der Zehen reaktiviert. In der Folge verbessert sich die Durchblutung, die Muskulatur wird gekräftigt und Ihre gesamte Körperhaltung wird optimiert. Über eine höhere Sauerstoffsättigung Ihrer Füße erhöht sich die Durchblutung und die Temperatur steigt. Wohlig warme Füße verbessern Ihre Lebensqualität.
Unterschieden werden die Ashipita Bandagen in den Produktserien Ashipita One Touch und Ashipita Fashion.
Ashipita One Touch besteht aus einem nahtlosen Stück und wird ähnlich eines Strumpf angezogen. Die Ashipita Fashion Bandagen bilden die modische Variante der Produktreihe und bieten zudem über das zweistrangige Schlaufensystem eine noch individuellere Anpassung an unterschiedlichste Fußformen.
Wählen Sie zwischen Ashipita Fashion mit abnehmbaren Spitzenband oder Ashipita One Touch im Set mit Yoga Socken. Genießen Sie die Vorteile von Ashipita wie: Gleichgewichtskontrolle, optimale Fußbelastung, Durchblutungsförderung, Aktivierung Ihres Nierenmeridians, verbesserter Stand und Fußabrollung. Die dazu passenden Yoga Zehensocken geben Ihnen das Gefühl eines Barfußes mit freiligenden Zehen bei maximaler Stabilität durch einen Rutschschutz. Durch die Ashipita behalten Sie wohlig warme Füße
Warme, gut durchblutete Füße – Dank Aktivierung von Stimulationspunkten (Reizströme) zwischen den Zehen wirrd die Durchblutung gefördert – die Füße werden warm. Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf die Fußsohlen – die über Reize aktivierte, vermehrte Zehenbewegung fördert den Muskelaufbau und baut somit die natürliche Fußbelastung und gesunde Fußabrollung auf.
Als Prävention und Nachbehandlung von Hallux Valgus (Schneiderballen). Zur Kräftigung des Fußquer- und Längsgewölbes bei Senk- und Spreizfüßen.
Zur Prävention und Nachbehandlung von unterem Fersensporn in Folge von Fußfehlbelastung durch div. Fußfehlstellungen
Zur Durchblutungsförderung bei diabetischem Fußsyndrom und zur Korrektur von durch Fußfehlstellungen bedingter Haltungsschäden und deren Folgeerscheinungen.

Menü